AllgemeinmedizinModerne Mayr Medizin

Prof. Dr. Harald Stossier

By 14. August 2019 Dezember 20th, 2021 No Comments

stossier@aon.at

Toppelsdorf 40
9161 Maria Rain
Österreich

Weiterbildungsleiter, Arzt für Allgemeinmedizin,

Weiterbildung in Diagnostik und Therapie nach F.-X.-Mayr, Orthomolekularer Medizin, Manueller Medizin, Funktioneller Myodiagnostik, Ernährungsmedizin und medizinische Genetik
Co-Referent für Komplementäre Medizin der ÖÄK

Vita

1976 Maturaabschluss nach Volksschule, Gymnasium und HTBL Klagenfurt, Abteilung Elektrotechnik. Danach Berufsausübung als Elektrotechniker in Österreich und Deutschland

1980 -1987 Studium der Medizin an den Universitäten Innsbruck und Graz. Anschließend Turnusausbildung im LKH Wolfsberg und Klagenfurt

1990 – 2003 im Gesundheitszentrum in Dellach am Wörthersee, ärztlicher Leiter von 1992 bis 2003

2004 bis 2021 Aufbau von VIVAMAYR – das Zentrum für Moderne Mayr Medizin in Maria Wörth und mit Eröffnung derselben Übernahme der medizinischen Leitung gemeinsam mit Dr. Christine Stossier. Entwicklung der neuen Philosophie und Strategie im Sinne der Gesunderhaltung und Behandlung zivilisatorischer Erkrankungen

2016 Ernennung zum Professor für Rehabilitation in Applied Kinesiology and der Ludes Universität, Lugano, Schweiz

Bereits während des Studiums Beschäftigung mit komplementärmedizinischen Methoden, Ausbildung in Manueller Medizin, Homöopathie, Neuraltherapie sowie Diagnostik & Therapie nach Dr. F.X. MAYR, Funktionelle Myodiagnostik und Orthomolekularer Medizin, Umweltschutzarzt

Dr. Harald Stossier war bis 2021 Präsident der Internationalen Ärztegesellschaft für Funktionelle Myodiagnostik sowie der Plattform Orthomolekularmedizin

20-jährige Tätigkeit als Referent für Komplementärmedizin der Ärztekammer für Kärnten und auch der Österreichischen Ärztekammer. Mitarbeit an der Etablierung und Integration der Komplementärmedizin im Bereich der Ärztekammer

Zahlreiche Veröffentlichungen zu Ernährungsthemen (F.X.Mayr Medizin, Candidadiät, Eiweißabbaudiät, Allergien) sowie internationale Vortragstätigkeiten

Leave a Reply